PIRAT "PRINZESSCHEN" - G 1877 - Die Instandsetzung


PFINGST-TÖRN: MAASHOLM > SONDERBORG > MAASHOLM - 26. bis 27.05.2016


HERBST-TÖRN: FLENSBURG > MAASHOLM - 25.10. bis 04.11.2016

Übernachten am DHH Steg in Glücksburg bei circa 3 Grad Lufttemperatur

Am herrlichen Steg des KYF (Klassische Yachen Flensburg) mitten in der Stadt bei Kaiserwetter.

Nach der heftigen Überfahrt von Flensburg nach Maasholm bei 5-7 über die Ostsee.

In Maasholm Anfang November offensichlich der Letzte im Wasser.

Der Wind wirkt im Hafen so harmlos - kaum vorstellbar was draussen auf der Ostsee los war ...

Direkt nach dem Auskranen in Maasholm bei der Werft Modersitzki.

Gut eingepackt im Winterlager.

Im Winter wird ein wunderschönes klappbares Ruderblatt aufgearbeitet.

Der erste Club des Bootes SC-Unterelbe schickt uns den Original-Clubstander für "Prinzesschen". 


OSTER-TÖRN - IJSSELMEER: VOLENDAM > HOORN > VOLENDAM - 18.04. bis 22.04.2016D


Der alte Hafen von Hoorn.

Nach drei Tagen Minitörn auf dem Ijsselmeer (Übernachtung auf dem Boot :-) zurück in Volendam.

Ganz schön mutig unser Sohn Carl (14). Denn die Böen auf der über 20km langen Kreuz zurück von Hoorn (wunderschönes, altholländisches Städtchen !!!) waren bei ca. 5 Beaufort nicht ohne!
Auch die kurze steile Ijsselmeerwelle stand so richtig schön gegenan.
Kurz: Ein nass-kaltes Abenteuer auf dem noch einsamen Ijsselmeer im niederländischen April ... 
Der Stimmung hat es aber nicht geschadet; ganz im Gegenteil ;-)

ANDERE PIRATEN

WEITERE WANDERJOLLEN

Extrem heftige Originaldokumentation in "Super 8" über einen Jollen-Törn (!!!) von Schottland über den offenen Nordatlanatik zu den Faröern und weiter durch heftigsten Sturm nach Norwegen.
Ein sehr sehenswerter Wahnsinn aus den 60ern ...